BRS News Rind

01.03.2024

Dialog Milch: Betriebsporträt mit geglückter Hofnachfolge

Dialog Milch stellt den Milcherzeugerbetrieb Gerrit Meuwissen & Söhne GbR mit 400 Kühen aus Nordrhein-Westfalen vor, bei dem die Hofnachfolge in besonderer Weise gelöst ist. In dem breit aufgestellten Betrieb wirtschaften drei Brüder und meistern die Herausforderung der gegenseitigen Abstimmung mit klar aufgeteilten Arbeitsbereichen. Der erfreuliche Bericht ist hierzu sehen.

 
01.03.2024

So leben Kühe länger

»Glückliche Kühe leben länger« – eine Erkenntnis, die sicher nicht neu ist. Doch was sind aktuell die wichtigsten Aspekte, wenn es um die Kuhgesundheit geht? Und welche Faktoren wirken sich auf diese aus? In einen MilchPur-Online-Webinar am 07. März (20:00 bis 22:00 Uhr) beschäftigen sich Experten mit dem Thema.

 
01.03.2024

Agravis: Zusammenfassung des Live-Events "Grünland Virtuell" 2024

Auch in diesem Jahr haben alle Interessierten bei der digitalen Veranstaltung Grünland virtuell der AGRAVIS Futterbau-Vertriebsberatung praktische Empfehlungen für das Grünlandmanagement 2024 erhalten. Unter der Moderation von Dr. Stefan Wichmann, AGRAVIS Futterbau-Vertriebsberatung, bot die Veranstaltung eine Fülle von praxisnahen Empfehlungen und Einblicken, wie Milchviehbetriebe trotz Frost und anhaltender Staunässe eine gute Ernte und Silagequalität einfahren können.

 
01.03.2024

Ceva-Blog: Kryptosporidiose bei Kälbern

Ein neuer Beitrag des Ceva Blogs ruminants.ceva.pro beschäftigt sich mit Kryptosporidien und deren Bedeutung bei der Aufzucht von Kälbern. Die Parasiten sind einer der häufigsten Auslöser von Durchfall bei Kälbern vor dem Absetzen. Neben dem Einsatz des antibiotischen Wirkstoffs Paromomycin sind auch orale Elektrolyte und prophylaktische Maßnahmen wichtiger Teil der Therapie von Kryptosporidien.

 
01.03.2024

BZL-Podcast "mitten_draussen – so verstehen wir Landwirtschaft"

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) hat den neuen Podcast "mitten_draussen – so verstehen wir Landwirtschaft" gestartet. Jeden Monat wird über eine spannende Reise in die Welt der Landwirtschaft berichtet. Recherchiert wird direkt vor Ort mit Insider-Fakten und Hintergrund-Infos. Auf dem Instagram-Kanal @mitten_draussen und unter www.landwirtschaft.de sind weitere Informationen zu den Themen der Podcast-Folgen veröffentlicht.

 
29.02.2024

Lidl in Deutschland will den Anteil der Haltungsformenstufen 3 und 4 für alle Tierarten auf 100 Prozent ausbauen

Bereits heute hat Lidl in Deutschland sein Ziel, bis 2026 mindestens 33 Prozent seines Frischfleisch-Sortiments der Eigenmarke auf Haltungsformstufe 3 und 4 umzustellen, erreicht, heißt es in einer aktuellen Pressemedlung des Discounters. Neues Ziel laut Meldung: Lidl will bis 2025 den Anteil seines Frischfleisch-Sortiments mit mindestens Haltungsformstufe 3 auf 50 Prozent ausbauen und zwar vollständig aus der heimischen Landwirtschaft. Bis zum Jahr 2030 sollen es dann 100 Prozent werden.

 
29.02.2024

Glöz 8: Vorschlag der EU wird in Deutschland umgesetzt

Max von Elverfeldt, Vorsitzender der Familienbetriebe Land und Forst: Die Entscheidung der Bundesregierung, den anderen EU-Mitgliedsstaaten zu folgen und die Aussetzung von Glöz 8 auch in Deutschland umzusetzen, begrüßen wir ausdrücklich. Ein erster richtiger Schritt bei der Schaffung gleicher Wettbewerbsbedingungen für deutsche Landwirte. Elverfeldt weiter: Unsere Betriebe wollen in die Zukunft investieren, die Ernährungssicherheit gewährleisten und noch nachhaltigere Anbauverfahren einsetzen. Durch die Nutzung der Ausnahmeregelung ist das ihnen und ihren europäischen Berufskollegen nun gleichermaßen möglich.

 
29.02.2024

Einfluss von Pansenazidosen auf die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts von Kühen

Pansenfermentationsstörungen stellen ein gesundheitliches Risiko für Milchkühe dar. Diese können durch einen Fasermangel oder durch einen zu hohen Anteil von leicht abbaubaren Kohlenhydraten in der Ration induziert werden. Wie sich die Pansenazidosen auf die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts der Kühe auswirkt und wie die Gesundheit von Milchkühen hinsichtlich der Pansengesundheit optimiert werden kann, hat Dr. Christian Koch von der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Hofgut Neumühle in einem aktuellen proteinmarkt-Fachbeitrag zusammengefasst.

 
29.02.2024

Niederlande-Exkursion für Junglandwirte 2024

Das Grünlandzentrum und PRO WEIDELAND laden vom 22. Mai bis zum 24. Mai 2024 zu einer Studienreise nach Holland ein. Stationen sind der Dairy Campus in Leeuwarden, die Aeres Hogeschool am Campus Dronten sowie der Versuchsbetrieb des Veenweiden Innovatiecentrums in Frysland, ein DAW-Demonstrationsbetrieb zum Thema Wassermanagement in der Landwirtschaft und ein Direktvermarktungsbetrieb mit Käserei.

 
29.02.2024

Kostenlose Beratung für Rinderhalter bei Teilnahme am Projekt "Sichere Rinderhaltung"

Betrieb mit Rinderhaltung in Bayern oder Baden-Württemberg, die in ihrem Betrieb Stress beim Treiben von Rindern haben, entweder beim Zutrieb zum Klauenpflegestand, beim Verladen oder bei der Entnahme von Blutproben, können sich ab sofort bis zum 31.03.2024 im Projekt "Sichere Rinderhaltung" für eine Teilnahme im Programm anmelden. Dies beinhaltet eine Beratung im Betrieb bezüglich der spezifischen Herausforderungen beim Treiben der Tiere und dieÜbernahme von notwendigen Investitionen für ein optimiertes Treibemanagement.